Der Westflügel füllt sich mit Leben

In den ersten Fenstern stehen Grünpflanzen. Kisten und Möbel werden geschleppt. Überall wird geschraubt, gehämmert, gebohrt, gemalert, eingeräumt. Von den Balkonen winken fröhliche Menschen. Der Einzug im Westflügel läuft auf vollen Touren. Aufbruchstimmung überall. 

Seit dem 1. April sind 33 der insgesamt 77 Wohnungen der Ro70 an ihre Bewohnerinnen und Bewohner übergeben. Es ist ein großer, wichtiger Schritt für unsere Genossenschaft. Die Freude ist groß bei denen die einziehen. Die Vorfreude wächst bei denen, die noch auf die Fertigstellung ihrer künftigen Wohnungen warten. 

Und es beweist sich einmal mehr, dass unsere Gemeinschaft schon prima funktioniert. Gegenseitige Hilfe ist gerade jetzt oft gefragt und gern geleistet: beim Ab- und Aufbau von Möbeln, beim gemeinsamen Nutzen von Werkzeug, bei der kulinarischen Versorgung der Umzugshelfer, bei technischer Unterstützung und vielem mehr. Die gemeinschaftliche Nachbarschaft der Ro70 ist kein Traum mehr, sondern gelebtes Leben.