Baustellenführungen + Interessententreffen

Jetzt hat auch das dritte der drei großen Gebäude in der Rosenthalstraße 70 ein Dach, und auch sonst kann man sehen: Es geht voran. Dem genossenschaftliche Wohnprojekt im Weimarer Westen sieht man schon an, dass es bald ein lebenswerter Ort sein wird. Klar, dass es da viel Interesse gibt, sich das künftige Wohnprojekt direkt vor Ort anzusehen. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Interessententreffen auf die Baustelle zu verlegen.

Neugierige, Investoren und Wohn-Interessenten haben bei einem solchen Vor-Ort-Termin Gelegenheit, auf einem geführten Rundgang das Projekt kennen zu lernen und sich vom Baufortschritt zu überzeugen. Im Anschluss an den Rundgang können Wohn-Interessenten in einer gesonderten Interessentenrunde ihre Fragen an die Genossenschaft stellen und sich selbst als mögliche Mitbewohner etwas näher vorstellen. In Vorbereitung einer solchen Interessentenrunde empfiehlt es sich, die Informationen im Bereich Mitmachen genau zu lesen.

Bitte informieren Sie sich in der rechten Spalte unserer Homepage über die aktuell anstehenden Termine. Unter „Noch zu haben“ (Navigationsleiste oben) finden Sie die aktuell noch freien Wohnungen und Gewerberäume. Investoren finden Informationen rechts im blauen Kasten.

Zwar haben fast alle der 76 Wohnungen schon künftige Bewohnerinnen und Bewohner, die das Ende der Bauarbeiten kaum erwarten können. Doch einige wenige sind noch zu haben, ebenso einige attraktive Gewerbeflächen. Prinzipiell gibt es auch die Möglichkeit, Mitglied mit Anwartschaft auf eine Wohnung zu werden oder das Projekt als Investor zu fördern (attraktive Zinsen inklusive).

Wichtig ist, dass Menschen das Ro70-Konzept überzeugt, das individuelles und gemeinsames Mehr-Generationen-Wohnen verbindet. Beim Baustellenrundgang ist Gelegenheit, Menschen aus dem Projekt zu treffen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Treffpunkt für die Baustellenführungen ist immer vor der Baustelle (Bushalt Rosenthalstraße).